Home Seite höher Willkommen Feedback Suchen Inhalt F+E Neuigkeiten FAQ/Downloads Impressum

 

Dampfsaunageräte

Seite höher Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Wasserchemie


Seite höher

nix

Dampferzeuger für die Dampfsauna

Dampfsauna-Geräte mit Elektroden Dampfsauna-Geräte mit Heizkörper
HyLine CompactLine HeaterLine DemiLine
Dampfsaunagerät HyLine Dampfsaunagerät CompactLine Dampfsaunagerät Heaterline Dampfsaunagerät DemiLine

1. Dampfsaunagerät HyLine (Elektroden)
2. Dampfsaunagerät CompactLine (Elektroden)
3. Dampfsaunagerät HeaterLine (Heizkörper)
4. Dampfsaunagerät DemiLine (Heizkörper)
5. Zubehör für Dampfsauna
6. Steuerungen für Dampfsauna

7. Zur FAQ Luftbefeuchtung
8. Zu den Preislisten Hygromatik Luftbefeuchter
9. Kontakt


Elektroden Dampferzeuger für Dampfsaunen

1. HyLine - Dampferzeuger für Dampfsaunen Dampfleistung 5 bis 45 kg Dampf/h

 Dampfbefeuchtung für Dampfsauna Typ Hyline
Elektrodendampferzeuger  HyLine- Sauna Serie,
Fabrikat Hygromatik mit Steuerungen für Dampfbäder

1.1. Allgemeine Beschreibung

Die Dampfluftbefeuchter der HyLine-Serie verbinden moderne und umweltbewusste Technik. Der Dampfzylinder ist wiederverwendbar.
Superflush Spüleinrichtung
Mit dem optionalen Spülsystem Super Flush werden Ablagerungen im Dampfzylinder minimiert. Durch minimale Abschlämmraten wurde der der Energie- und Wasserbedarf einer möglichst umweltgerechten Arbeitsweise angepasst, was sich  letztlich in den Betriebskosten positiv bemerkbar macht.
 

Die HyLine-Geräte besitzen ausreichend Leistungsreserven, so dass bei kurzfristigem höheren Leistungsbedarf genügend Dampf für eine konstante  Luftfeuchte zur Verfügung gestellt werden kann.
Bei der Auswahl der Magnetventile und der Abschlämmpumpen wurden besonderen Wert auf robuste Bauweise, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gelegt.
Kompakte Abmessungen und formschöne Gehäuse, die verschließbar sind, ermöglichen den Einsatz auch in öffentlichen Bereichen und überall dort, wo auch die Optik eine Rolle spielt.

Weiter  Zum Seitenanfang


1.2. Ausstattungsmerkmale der HyLine Dampfsauna-Geräte:

  • Die HyLine-Dampfsauna Serie bietet 7 Geräte mit Dampfleistungen von max. 5 kg/h bis zu 45 kg/h Dampf pro Gerät.
     
  • absperrbares Gehäuse aus Edelstahl
     
  • wiederverwendbarer Dampfzylinde
     
  • Elektrode Hygromatik Luftbefeuchterauswechselbare Edelstahl-Elektroden
  • robuste und leistungsstarke AbschlämmpumpeAbschlämmpumpe Hygromatik Dampfbefeuchter
  • Ausführung mit Fernsteuerung (Option) möglich
     
  • zwei verschiedener Steuerungen:  Comfort DS (CDS), ComfortPlus DS (CPDS) 

    Allgemeine Beschreibung der Steuerungen:

    • Leistungsfähige Steuerelektronik mit 16-Bit-Prozessor zur optimalen Energieausnutzung und wartungsarmen Betriebsweise (Leistungsbeschreibung unter Punkt 6)
    • Intelligente und selbstanpassende Wahl der wirtschaftlichsten Arbeitsweise für die jeweils vorhandene Wasserqualität
    • Schnellste Reaktion auf Regelvorgänge
    • Umfassende Betriebssicherheit durch kontinuierliche Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
    • Anschluss an alle gängigen Regelsignale
    • Stand-By Abschlämmung zur Verhinderung von stehendem Zylinderwasser gemäß VDI 6022
    • Optionale Relais-Platine für Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter und Licht

Weiter  Zum Themenanfang  Zum Seitenanfang


1.3. Technische Daten HyLine Dampfsaunageräte:

Typ HyLine Sauna   HY05   HY08 HY13 HY17 HY23 HY30 HY45  
Dampfleistung [kg/h] 5 8 13 17 23 30 45
Stromaufnahme [A] 5,4 8,7 14,1 18,4 24,9 32,5 48,8
Elektr. Leistung [kW] 3,8 6,0 9,8 12,8 17,3 22,5 33,8
Elektr. Anschluss   400V/3/N 50Hz*
Absicherung [A] 3x6 3x10 3x16 3x20 3x35 3x35 3x63
Steuerung   Comfort DS, Comfort Plus DS
Steuerspannung   230 V
Dampfschlauchanschluss [mm] 1x25 1x25 1x25 1x25 1x40 1x40** 2x40**
Kondensatschlauchanschluss [mm] 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12*** 2x12***
Leergewicht [kg] 13 13 20 20 22 28 39
Betriebsgewicht [kg] 19 19 38 38 40 55 85
Abmessungen Höhe [mm] 480 480 650 650 650 77 785
  Breite [mm] 438 438 520 520 520 560 650
  Tiefe [mm] 215 215 283 283 327 327 390
Wasseranschluss   1 bis 10 bar mit Anschluss  3/4"

* Andere Spannungen und 60 Hz auf Anfrage.
**Inklusive T-Stück für Anschluss von zwei Dampfverteilern.
***Inklusive T-Stück zur Kondensat-Rückführung von beiden Dampfverteilern
Technische Änderungen vorbehalten
 

Nächstes Thema Abschnit zurück Zum Themenanfang Zum Seitenanfang


2. CompactLine Sauna - Dampferzeuger für die Dampfsauna von 6 bis 58 kg Dampf/h

Dampfsaunagerät CompactLine - Elektroden Dampferzeuger
Elektrodendampferzeuger  CompactLine - Sauna Serie,
Fabrikat Hygromatik mit Steuerungen für Dampfbäder

2.1. Allgemeine Beschreibung

Die CompactLine-Geräte sind die preisgünstige Ausführung der Hy-Line-Serie. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und ist im Industriedesign gehalten. Durch besondere konstruktive Maßnahmen wurden hohe Dampfleistungen aus relativ kleinen Dampfzylindern realisiert. Die angegeben Dampfkapazitäten beinhalten jedoch keine Leistungsreserven.
Bei der Auswahl der Magnetventile und Abschlämmpumpe wurde ebenfalls Wert auf große Zuverlässigkeit gelegt. Sie sind in der Ausführung jedoch etwas einfacher gehalten als die der HyLine-Geräte.
Selbstverständlich steht auch optional das Spülsystem Super Flush zur Verfügung

Weiter  Zum Themenanfang  Zum Seitenanfang


2.2. Ausstattungsmerkmale der CompactLine-Geräte:

  • Die CompactLine-Dampfsauna Serie bietet 7 Geräte mit Dampfleistungen von max. 6 kg/h bis zu 58kg/h Dampf pro Gerät.
     
  • Gehäuse aus Edelstahl
     
  • wiederverwendbarer Dampfzylinder
     
  • Elektrode Hygromatik Luftbefeuchterauswechselbare Edelstahl-Elektroden
  • robuste und leistungsstarke AbschlämmpumpeAbschlämmpumpe Hygromatik Dampfbefeuchter
  • Ausführung mit Fernsteuerung (Option) möglich
     
  • zwei verschiedener Steuerungen:  Comfort DS (CDS), ComfortPlus DS (CPDS) 

    Allgemeine Beschreibung der Steuerungen:

    • Leistungsfähige Steuerelektronik mit 16-Bit-Prozessor zur optimalen Energieausnutzung und wartungsarmen Betriebsweise (Leistungsbeschreibung unter Punkt 6)
    • Intelligente und selbstanpassende Wahl der wirtschaftlichsten Arbeitsweise für die jeweils vorhandene Wasserqualität
    • Schnellste Reaktion auf Regelvorgänge
    • Umfassende Betriebssicherheit durch kontinuierliche Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
    • Anschluss an alle gängigen Regelsignale
    • Stand-By Abschlämmung zur Verhinderung von stehendem Zylinderwasser gemäß VDI 6022
    • Optionale Relais-Platine für Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter und Licht

Weiter  Zum Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


2.3. Technische Daten CompactLine Dampfsaunageräte

Typ CompactLine Sauna C6   C10   C17   C22 C30    C45   C58  
Dampfleistung [kg/h] 6 10 17 22 30 45 58
Elektr. Leistung [kw] 4,5 7,5 12,8 16,5 22,5 33,8 43,5
Elektr. Anschluss   400V/3/N 50Hz*
Stromaufnahme [A] 6,5 10,8 18,4 23,8 32,5 48,8 62,8
Absicherung [A] 3x10 3x16 3x20 3x35 3x35 3x63 3x63
Steuerung  

Comfort DS, Comfort Plus DS

Steuerspannung   230 V
Dampfschlauchanschluss [mm] 1x25 1x25 1x25 1x40 1x40 1x40** 2x40
Kondensatschlauchanschluss [mm] 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12*** 2x12
Leergewicht [kg] 10 12 19 19 20 22 31
Betriebsgewicht [kg] 13 18 37 37 38 49 77
Abmessungen Höhe [mm] 438 480 652 652 652 706 789
  Breite [mm] 370 406 472 472 472 519 608
  Tiefe [mm] 187 216 282 282 282 326 391
Wasseranschluss   1 bis 10 bar mit Anschluss 3/4"

* Andere Spannungen auf Anfrage.
**Inklusive T-Stück für Anschluss von zwei Dampfverteilern.
***Inklusive T-Stück zur Kondensat-Rückführung von beiden Dampfverteilern
Technische Änderungen vorbehalten

Nächstes Thema  Abschnitt zurück Zum Themenanfang  Zum Seitenanfang


Heizwiderstand-Dampferzeuger für Dampfsaunen

3. Hygromatik HeaterLine Heizkörperbefeuchter Dampfleistung 6 bis 90 kg

Dampfsaunagerät Heaterline
Heizkörper-Dampferzeuger  HeaterLine - Sauna Serie,
Fabrikat Hygromatik mit Steuerungen für Dampfbäder

 

3.1.Allgemeine Beschreibung

Luftbefeuchtung mit Widerstandheizkörper,  Hygromatik Typ Heaterline,

 Kombiniertes Spül- und Kalkauffangsystem

Bei Betrieb mit teilenthärtetem oder Leitungswasser fallen die im Wasser enthaltenen Mineralien als Kalk aus. Das integrierte Spülsystem sorgt während der Teilabschlämmungen für Verwirbelungen im Wasser. So werden Kalkteilchen aufgewirbelt und können mit der leistungsstarken Abschlämmpumpe abgepumpt werden. Die Menge der Härtebildner, die sich im Sieb ansammeln können, wird so deutlich verringert.

Die restlichen Härtebildner lagern sich im robusten herausnehmbaren Sieb ab. Sie können ohne Spüleinrichtung SuperflushChemikalien bei der Wartung entfernt werden. Steckverbindungen, Zylinder-Spannring und Dampfschlauch- Adapter ermöglichen dabei schnelle und einfache Wartung.
Das System ist im Gerät integriert und sorgt so für kompakte Abmessungen des HeaterLine auch bei Verwendung von Leitungswasser.
Bei Verwendung von vollentsalztem Wasser entstehen fast keine Ablagerungen und der Wartungsbedarf ist minimal.

Dampfzylinder Schnitt  Widerstandheizkörper

Edelstahlzylinder - kompakt und wartungsfreundlich

1 bis 5 hochwertige Edelstahl-Heizkörper erhitzen das Wasser im Edelstahl-Zylinder nach dem Tauchsieder-Prinzip.
Der mechanische Überhitzungsschutz der Heizkörper sorgt zusammen mit dem Schwimmerschalter der Niveau-Steuerung für doppelten Trockengeh-Schutz.

Abschlämmpumpe

Die leistungsstarke Abschlämmpumpe unterstützt das kombinierte Spül- und Kalkauffangsystem durch das Abschlämmen von Härtebildnern. So kann ausfallender Kalk ausgetragen werden und sammelt sich erst gar nicht an. Das verringert die Kalkmenge im Sieb und damit die Wartungshäufigkeit.


Moderne Elektronik:
Der neue Hygromatik Heizkörper-Dampfluftbefeuchter HeaterLine bietet durch seine hoch entwickelten Mikroprozessor-Steuerungen schnelle Regelantworten und höchste Regelgenauigkeit.
Bei Betrieb mit VE-Wasser bieten die Steuerungen Comfort und Comfort Plus eine Regelgenauigkeit von bis zu +/- 1%.
Die Geräte passen sich intelligent der jeweils vorhandenen Wasserqualität an. Die Stand-By- Abschlämmung verhindert stehendes Zylinderwasser gemäß VDI 6022.

Der HeaterLine kann proportional im Bereich von 5-100% der jeweiligen Nennleistung geregelt werden. Die Steuerungen verarbeiten alle gängigen Regelsignale.

Optional sind Master-Slave-Betrieb und Fernbedienung möglich.

Weiter  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


3.2. Ausstattungsmerkmale der HeaterLine-Geräte:

  • Die HeaterLine-Dampfsauna Serie bietet 12 Geräte mit Dampfleistungen von max. 6 kg/h bis zu 90 kg/h Dampf pro Gerät.
     
  • absperrbares Gehäuse aus Edelstahl
     
  • wiederverwendbarer Dampfzylinder
     
  • auswechselbare Edelstahl-Heizwiderstände
     
  • robuste und leistungsstarke AbschlämmpumpeAbschlämmpumpe Hygromatik Dampfbefeuchter
  • Ausführung mit Fernsteuerung (Option) möglich
     
  • zwei verschiedener Steuerungen:  Comfort DS (CDS), ComfortPlus DS (CPDS) 

    Allgemeine Beschreibung der Steuerungen:

    • Leistungsfähige Steuerelektronik mit 16-Bit-Prozessor zur optimalen Energieausnutzung und wartungsarmen Betriebsweise (Leistungsbeschreibung unter Punkt 6)
    • Intelligente und selbstanpassende Wahl der wirtschaftlichsten Arbeitsweise für die jeweils vorhandene Wasserqualität
    • Schnellste Reaktion auf Regelvorgänge
    • Umfassende Betriebssicherheit durch kontinuierliche Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
    • Anschluss an alle gängigen Regelsignale
    • Stand-By Abschlämmung zur Verhinderung von stehendem Zylinderwasser gemäß VDI 6022
    • Optionale Relais-Platine für Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter und Licht

Weiter  Zum Themenanfang Techn Daten  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


3.3. Technische Daten HeaterLine Dampfsaunageräte

3.3.1. Geräte mit einer Dampfleistung von 6-45 kg Dampf/h

Typ HeaterLineL 6-45kg/h   HL06  HL09 HL12 HL18 HL24 HL30 HL36 HL45
Dampfleistung [kg/h] 6 9 12 18 24 30,0 36 45
Anzahl der Geräte   1
Elektr. Anschluss*   400V/3/N 50-60Hz*
Elektr. Leistung [kW] 4,5 6,8 9,0 13,5 18,0 22,5 27,0 31,25
Stromaufnahme [A] 11,3 16,9 19,5 29,3 39,0 39,0 58,5 58,5
Absicherung [A] 3x16 3x20 3x25 3x35 3x50 3x50 3x63 3x63
Steuerungen    Comfort DS, Comfort Plus DS
Anzahl der Dampfzylinder   1
Anzahl der Heizkörper   1 1 2 2 4 5 4 5
Dampfschlauchanschluss [mm] 1x25 1x25 1x25 1x40 1x40 2x40** 2x40** 2x40**
Kondensatschlauchanschluss [mm] 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12 2x12*** 2x12*** 2x12***
Leergewicht [kg] 35 35 36 36 38 46 45 46
Betriebsgewicht [kg] 48 48 49 49 51 72 71 72
Abmessungen Höhe [mm] 831 855
  Breite [mm] 644 688
  Tiefe [mm] 322 392
Wasseranschluss   1 - 10 bar, Anschluss 3/4", 13mm Schlauch
Ventilationsgeräte zur Wandmontage   VG08 VG17 VG17 VG30 VG30 1xVG30 2xVG30 2xVG30
Umluftmenge m³/h 160 185 185 350 350 350 2x350 2x350
Wasserzulauf   Wasser nach Trinkwasserverordnung,
wir empfehlen vollentsalztes Wasser

* Andere Spannungen auf Anfrage.
** T-Stück enthalten
***Inklusive T-Stück zur Kondensat-Rückführung von beiden Dampfverteilern
Technische Änderungen vorbehalten.

Weiter  Zum Themenanfang Techn Daten  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


3.3.1. Geräte mit einer Dampfleistung von 60-90 kg Dampf/h

Typ HeaterLine 60-90kg/h   HL60  HL70 HL80 HL90
Dampfleistung [kg/h] 6 9 18 24
Anzahl der Geräte  

2

2 2 2
Elektr. Anschluss*  

400V/3/N 50-60Hz*

Elektr. Leistung/Gerät (Gesamt) [kW] 22,5 (45) 27
 (54)
33,8 (67,6) 33,8 (67,6)
Stromaufnahme/Gerät (Gesamt) [A] 39
(78)
58,5
(117)
58,5
(117)
58,5
(117)
Absicherung/Gerät (Gesamt) [A] 3x63
(6x63)
3x63
(6x63)
3x63
(6x63)
3x63
(6x63)
Steuerungen    Comfort DS, Comfort Plus DS
Anzahl der Dampfzylinder/Gerät (Gesamt)   1
(2)
1
(2)
1
(2)
1
(2)
Anzahl der Heizkörper/Gerät (Gesamt)   5
(10)
4
(8)
1x4/1x5
(9)
5
(10)
Dampfschlauchanschluss [mm]

je 2x40 (4x40)**

Kondensatschlauchanschluss [mm]

 2x12 (4x12)***

Leergewicht/Gerät bzw Gesamt [kg] 46
(92)
45
(90)
1x45;1x46
(91)
46
(92)
Betriebsgewicht/Gerät bzw Gesamt [kg] 72
(144)
71
(142)
1x71
1x72
72
(144)
Abmessungen/Gerät Höhe [mm] 855
  Breite [mm] 688 (1380)
  Tiefe [mm] 392
Wasseranschluss  

1 - 10 bar, Anschluss 3/4" bzw.16mm Schlauch

Ventilationsgeräte zur Wandmontage/Gerät (Gesamt)   2 x VG30
4 x VG30
2 x VG30
4 x VG30
2 x VG30
4 x VG30
2 x VG30
4 x VG30
Umluftmenge/Gerät (Gesamt) m³/h 350
(700)
2x350
(1400)
2x350
(1400)
2x350
(1400)
Wasserzulauf  

Wasser nach Trinkwasserverordnung,
wir empfehlen vollentsalztes Wasser,

* andere Spannungen auf Anfrage
** inkl passendes T-Stück
***Inklusive T-Stück zur Kondensat-Rückführung von beiden Dampfverteilern
Technische Änderungen vorbehalten

Nächstes Thema  Zum Themenanfang Techn Daten  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


4. Hygromatik DemiLine Heizkörperbefeuchter Dampfleistung 6-27 kg/h

Dampfbefeuchter der Serie Hygromatik DemiLine
Heizkörper-Dampferzeuger,"DemiLine",
Fabrikat Hygromatik

4.1.Allgemeine Beschreibung

Die DemiLine Geräte sind die preisgünstige Ausführung der HeaterLine-Serie. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und ist im Industriedesign gehalten. Durch besondere konstruktive Maßnahmen wurden hohe Dampfleistungen aus relativ kleinen Dampfzylindern realisiert. Die angegeben Dampfkapazitäten beinhalten jedoch keine Leistungsreserven.
Bei der Auswahl der Magnetventile und Abschlämmpumpe wurde ebenfalls Wert auf große Zuverlässigkeit gelegt. Sie sind in der Ausführung jedoch etwas einfacher gehalten als die der HeaterLine-Geräte.
Die Geräte werden voraussichtlich Anfang 2006 zur Verfügung stehen.
 

4.2. Ausstattungsmerkmale der DemiLine-Geräte

  • Die DemiLine - Serie bietet 5 Gerätegrößen mit Dampfleistungen von max. 6 kg/h bis zu 27 kg/h Dampf pro Gerät.
     
  • absperrbares Gehäuse aus Edelstahl
     
  • wiederverwendbarer Edelstahl-Dampfzylinder
     
  • auswechselbare Heizwiderstände
     
  • robuste und leistungsstarke AbschlämmpumpeAbschlämmpumpe Hygromatik Dampfbefeuchter
  • zwei verschiedener Steuerungen:  Comfort DS (CDS), ComfortPlus DS (CPDS) 
     

    Allgemeine Beschreibung der Steuerungen:

    • Leistungsfähige Steuerelektronik mit 16-Bit-Prozessor zur optimalen Energieausnutzung und wartungsarmen Betriebsweise (Leistungsbeschreibung unter Punkt 6)
    • Intelligente und selbstanpassende Wahl der wirtschaftlichsten Arbeitsweise für die jeweils vorhandene Wasserqualität
    • Schnellste Reaktion auf Regelvorgänge
    • Umfassende Betriebssicherheit durch kontinuierliche Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
    • Anschluss an alle gängigen Regelsignale
    • Stand-By Abschlämmung zur Verhinderung von stehendem Zylinderwasser gemäß VDI 6022
    • Optionale Relais-Platine für Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter und Licht

Weiter  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


4.3. Technische Daten DemiLine Dampfsaunageräte

Typ DemiLineL 6-45kg/h   HL06  HL09 HL12 HL18 HL27
Dampfleistung [kg/h] 6 9 12 18 24
Anzahl der Geräte   1
Elektr. Anschluss*   400V/3/N 50-60Hz*
Elektr. Leistung [kW] 4,5 6,8 9,0 13,5 18,0
Stromaufnahme [A] 11,3 16,9 19,5 29,3 39,0
Absicherung [A] 3x16 3x20 3x25 3x35 3x50
Steuerungen   Basic, Comfort, Comfort Plus
Anzahl der Dampfzylinder   1
Anzahl der Heizkörper   1 1 2 2 4
Dampfschlauchanschluss [mm] 1x25 1x25 1x25 1x40 1x40
Kondensatschlauchanschluss [mm] 1x12 1x12 1x12 1x12 1x12
Leergewicht [kg] 35 35 36 36 38
Betriebsgewicht [kg] 48 48 49 49 51
Abmessungen Höhe [mm] 438 480 652 652 706
  Breite [mm] 370 406 472 472 519
  Tiefe [mm] 187 216 282 282 282
Wasseranschluss   1 - 10 bar, Anschluss 3/42
Ventilationsgeräte zur Wandmontage   VG08 VG17 VG17 VG30 VG30
Umluftmenge m³/h 160 185 185 350 350
Wasserzulauf   Wasser nach Trinkwasserverordnung,
wir empfehlen jedoch vollentsalztes Wasser

* andere Spannungen auf Anfrage
Technische Änderungen vorbehalten

Nächstes Thema  Zum Themenanfang  Voriges Thema Zum Seitenanfang


5. Zubehör

Auf der Zubehörseite finden Sie die wichtigsten Optionen für Hygromatik-Luftbefeuchter, z.B.:
- Dampfschläuche und Fittinge
- Dampfverteiler
- Aufrüstung von bestehenden Anlagen mit Spüleinrichtung Superflush und Fernbedienungen
- Temperaturfühler, Feuchtefühler und Hygrostat
- Kondensat-Ablaufschläuche
- Dampfsaunazubehör wie Duftstoffpumpen und Ersatzschläuche
- Ventilationsgeräte zur Dampfverteilung

Zum Dampfsaunazubehör Nächstes Thema Zum Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


6. Steuerungen

6.1. Allgemeine Beschreibung der Steuerungen

  • Leistungsfähige Steuerelektronik mit 16-Bit-Prozessor zur optimalen Energieausnutzung und wartungsarmen Betriebsweise (Leistungsbeschreibung unter Punkt 6)
  • Intelligente und selbstanpassende Wahl der wirtschaftlichsten Arbeitsweise für die jeweils vorhandene Wasserqualität
  • Schnellste Reaktion auf Regelvorgänge
  • Umfassende Betriebssicherheit durch kontinuierliche Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
  • Anschluss an alle gängigen Regelsignale
  • Stand-By Abschlämmung zur Verhinderung von stehendem Zylinderwasser gemäß VDI 6022
  • Optionale Relais-Platine für Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter und Licht

Weiter  Voriges Thema Zum Seitenanfang


6.2. Ausstattungsmerkmale der Saunasteuerung Comfort DS und ComfortPlus DS

6.2.1. Die Mikroprozessor-Steuerung Komfort DS

Comfort-Steuerung







Die Comfort DS Steuerung bietet:

  • automatischen Systemtest
  • andauernde, gleichmäßige Dampfproduktion
  • programmierbare Erhaltungsleistung
  • stetige oder einstufige Temperaturregelung
  • wahlweise Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter oder Licht
  • 4-zeiliges beleuchtetes Display
  • 4 Funktionstasten zur einfachen Bedienung und Werte-Einstellung
  • 5 LED's zur Anzeige von Betriebsmeldungen
  • integrierte serielle Schnittstelle RS485
  • Maximal Temperatur-Überwachung mit Sicherheitsabschaltung

6.2.2. Die Mikroprozessor-Steuerung KomfortPlus DS

ComfortPlus-Steuerung







Die ComfortPlus DS Steuerung bietet:

  • automatischen Systemtest
  • andauernde, gleichmäßige Dampfproduktion
  • programmierbare Erhaltungsleistung
  • stetige oder einstufige Temperaturregelung
  • wahlweise Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter oder Licht
  • 4-zeiliges beleuchtetes Display
  • 4 Funktionstasten
  • Drück-Dreh-Encoder zur besonders einfachen Bedienung und Werte-Einstellung
  • 5 LED's zur Anzeige von Betriebsmeldungen
  • integrierte serielle Schnittstelle RS485
  • Maximal Temperatur-Überwachung mit Sicherheitsabschaltung

Technische Daten Themenbeginn  Voriges Thema Seitenanfang Zur Übersicht Dampflufterzeuger

Wir freuen uns, wenn Sie das richtige Gerät bei uns gefunden haben. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

nix


Home Seite höher Elektroden-Luftbefeuchter Heizkörper Dampfbefeuchter Zentrifugalzerstäuber Dampfsaunageräte Steuerungen Befeuchter Zubehör Luftbefeuchtung


Kontaktinformation

Anschriften:

 

Rechnungsanschrift: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Lieferanschriften: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Telefon: ++49 (0) 9402/93736-40 
Fax: ++49 (0) 9402/93736-49
E-Mail gawu@wasseraufbereitungsseiten.de
Geschäftzeiten: Mo-Do 08.00 - 18.00 Uhr; Fr 09.00-13.00 Uhr
Mittagspause: Mo-Do 12.00 - 13.00 Uhr
Webmaster: webmaster@wasseraufbereitungsseiten.de

Copyright © 2011 GAWU mbH, Regensburg, Stand: 12. Dezember 2014